Stand up Comedy (in Berlin Neuköln) – ein Welt für Konformisten


Gestern abend als ich ein kleiner Spaziergang bei mir in Neueköln machen wollte, habe ich durch Zufall, in einem kleiner Bar ein Standup Comedy show gesehen. Der laden war nicht sehr groß und fast voll. Als der Show anfing ging ein locker und gut gelaunter junger amerikaner auf die kleine Bühne und fing an dem jungere Publikum zu unterhalten. Nach dem er mit ein introvertierter Rocker aus dem erste Reihe erfolglos versucht hat ein Dialog aufzubauen, hat er beliebig junge Frauen aus dem Publikum gefragt woher sie kommen und was sie in Berlin und in ihre Leben machen. Im Grunde banale Dinge der trotz seine gutgelaunter Stimmung und spiritueller Antwoerten mir noch kein Grund zum Lachen gab höchstens könnte ich lächeln für seine spontane ironische Replik . Als ich zu einer seiner Bemerkungen über der ruhiger Rocker was gesagt habe, hat mich der Junge Darsteller als ein Stimmungskiller betrachtet. So habe ich verstanden dass es hier um ein One Man Show sich  handelt und alles was sonst aus dem Publikum ungefragt kommt sind unerwünscht. Nach ungefähr 4-5 Minuten small-talk  der als Intro verstanden werden muss kam der erste Darsteller auf die kleine Bühne, oder wie man der Performer nennen kann. Eine junge Frau der krampfhaft versuchte locker und entspannt zu wirken in dem sie über ihren Genitalien und ihren sex leben erzählte. Die weitere Darsteller haben auch alle über sex gesprochen. Einer von denen, Niklas oder Nikolas, ein relativ junger mann etwa 25 Jahre alt, der english nicht als muttersprache hatte, fand  ich lustiger. Er hatte zwar auch über seine Beziehung zur seiner recheter Hand und die Vorteile einer solche Beziehung im Vergleich zu einer reale Freundin gesprochen, aber er schien etwa verrückter zu sein in seiner Spiel besonders sein Blick, und gerade das fand ich lustig. Er hat kaum über seine Witze gelacht, sonder eher ein fragender Blick gezeigt, der ich nicht einschätzen könnte ob es echter oder gespielt war.

Während der Show, und das war mein dritter Standup Comedy Show der ich besucht habe, bekamm ich den gleiche Gefühl: ein Mischung aus Langeweile und Neuegier warum die andere lachen. Warum lachen diese Menschen über ein ganz gewöhnlicher Mensch der versucht mit bekannte mittle sie zum lachen zu bringen? Ich stellte dabei fest dass mich meistens etwas unerwartete und ungewöhnliches zum lachen bringt. Auch meistens das was gesagt wird, also das Witz, egal wie intelligent seien kann, bringt mich nicht zum lachen sonder eigentlich Wie das Witz erzählt wird, ist das wichtigste und kann mich überraschen und zum lachen bringen. Besonders unfreiwillige komiker finde ich sehr lustig; menschen der halt durch deren ungewöhnliches Verhalten besonders lustig wirken. (Zum beispiel wenn ich rumänische Rroma sehe und höre, deren ungewöhnliche Verhalten und besonders deren Unterhaltung ist für mich eine wahre Comodie. In Bukarest geniess Bus oder Bahn zu fahren und Rroma bei deren  Gespräche zu sehen.) Und das ist bei Stund up Comedy bei weitem nicht der Fall.

Während der Vorstellung fiel mir dabei auf, dass die meisten anwesende ziemlich jung waren und auch ziemlich brav: Studentinnen und Studenten der nach dem Abi ihren 1 oder 2 Jahre Australien Trip gemacht haben und jetzt glücklich und Stolz sind dass sie english so gut verstehen können und das  sie jetzt das Show geniessen können. Eigentlich, in deren Verhalten und denken, korrekte junge menschen, mit eine Begeisterung für Anglo-Amerikanische Kultur,  eine eher konservative Kultur, und ein Harmloser Humor  im Vergleich zur Absurde Form von Humor der  Helge Schneider oder Peter Ehrlich (youtube -Hamburg offenere Kanal 1994) in Deutschland praktizieren.                                                          Was mir aufgefallen ist jedesmal als ich diese englische Stand up Comedy shows in Deutschland gesehen habe, ist dass die Darsteller auf das mangelnde Humor des deutschen angewiesen haben. Neulich auch in ein South Park Episode würde auf das hingewiesen. Es kann sehr gut sein dass eine breite masse des deutschen Bevölkerung einer unterentwickelte Sinn für Humor haben und sie meistens über infantile Witze lachen, aber ist das nich überall so?  Ich komme aus Rumänien und lebe seit 1990 in Deutschland, meistens in Hamburg und das Phänomen des konformistische  Humor ist eigentlich weit international verbreitet.

 

 

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s